Bibelentdecker unterwegs

KIRCHE IN DER GRUNDSCHULE

Projekt Kirche in der Grundschule

Unter der Überschrift „Bibelentdecker unterwegs“ fördert der Kirchenkreis Rhauderfehn ein Projekt im Ganztag, das den Kindern  in  der  Grundschule  kirchliche  Kinder­  und Jugendarbeit näherbringt.

Da die Schüler durch die längeren Schulzeiten weniger Zeit haben, kirchliche Kinder­ und Jugendgruppen zu besuchen, kommt die Kirche in die Schule!

Die  Schülerinnen  und  Schüler  erleben  biblische Geschichten  und  christliche  Inhalte  auf  spielerisch­ kreative Art  und  Weise.  So  entsteht  eine  klassenübergreifende   Gemeinschaft.
Unabhängig  von  Lernzielen  und  Notendruck,  können  sie Entdeckungen im eigenen Glauben machen.

Eine Chance für Schule und Gemeinde!

Mit  „Bibelentdecker  unterwegs“  erfährt  die  Kooperation  zwischen  Kirche  und  Grundschule  eine  zukunftsweisende
Erweiterung.

 

Ein  Anliegen  dieses  Projektes  ist  es  Kinder,  die  sonst vielleicht gar nicht in Kontakt zur Kirche gekommen wären,
für  Gott  zu  begeistern  und  sie  auch  für  die  anderen Angebote, die in der Kirchengemeinde stattfinden, neugierig
zu machen!
              
Gemeinsame Aktionen, wie z.B. Familiengottesdienste oder
Sommerfeste,  können  von  der  Schulgruppe  mit  vorbereitet
werden  und  das  Band  zwischen  Schule  und  Kirche  weiter
festigen.

Wie läuft eine Stunde „Bibelentdecker unterwegs“ ab?

An  einem  festgelegten  Nachmittag  kommt  ein  geschultes Team in die Grundschule und leitet das Angebot, das einer klassischen  Kindergruppe/ Jungschargruppe  sehr  ähnlich ist.

Es  wird  in  der  Regel  über  mehrere  Wochen  zu  einem bestimmten  Thema  gearbeitet.  In  den  einzelnen  Stunden
singen, basteln und spielen wir dazu.

Die Kinder lernen neue Geschichten aus der Bibel kennen, oder  entdecken  Geschichten,  die  sie  bereits  aus  dem
Religionsunterricht der Schule kennen neu!

Als  Zeitrahmen  sind  sowohl  eine,  als  auch  zwei Schulstunden möglich.

 

 

Wie können wir uns als Kirchengemeinde beteiligen?

Sie  haben  eine  Grundschule  im  Einzugsgebiet,  mit  der  sie gerne zusammenarbeiten würden? Sie würden gerne mehr Kinder  aus  ihrer   Gemeinde  erreichen  und  auch  für  andere kirchliche Projekte begeistern?
Haben  Sie  haupt­  oder  ehrenamtliche  Mitarbeiter,  die  sich gerne an diesem Projekt beteiligen möchten, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Die  Zusammenarbeit  zwischen  der  Schule  und  dem Kirchenkreis  ist  über  den  von  der Landesschulbehörde
entworfenen  Kooperationsvertrag  „Ganztag“  geregelt;  inkl. der Vergütung für das Angebot.

Kontakt

Kreisjugenddienst

Anja_Refke
Anja Refke
Potshauser Straße 18
26842 Ostrhauderfehn
Tel.: 04957 8979149

Ev.-luth. Kirchenkreis Rhauderfehn