Egli-Werkkurs in Rhauderfehn

Nachricht 12. Juli 2019
Bild: Anja Refke

Am 06. Juli fand der erste Werkkurs zur Herstellung biblischer Erzählfiguren unter der Leitung von Anja Refke in Rhauderfehn statt.

Hier haben wir einen kurzen Bericht samt Bildern von diesem Tag.

Samstagmorgen um 8.30 Uhr: Zu viert sind wir beim „Werkkurs“ zur Erstellung einer Biblischen Erzählfigur (Doris Egli) am Start.

 Dann geht es los: Bäuche nähen und mit Füllwatte stopfen; Arme und Beine „wickeln“; dann mit entsprechendem Duvetine-Stoff den Körper beziehen; nähen; Haare aufkleben; Lederschuhe fertigen.  

Nachmittags:  Endlich den Figuren durch Gewänder, Tücher und Accessoires einen persönlichen Ausdruck verleihen: DER SCHÖNSTE TEIL DES TAGES!

Zwischendurch: Kurze Stärkungen mit Tee und Kaffee.  Die kurze Mittagspause tat gut; ganz schön anstrengend dieses konzentrierte arbeiten.

Und zum guten Schluss: 17 Uhr; endlich sitzen wir vor unseren fertigen Figuren. Jede eine Tasse Tee oder Kaffee in der Hand; entspannen und sich-freuen über die je eigene Figur. Vorfreude auf den Einsatz im Bereich von Kindern und Erwachsenen liegt in der Luft.

 

Die nächsten Werkkurse sind in Planung. Bei Interesse gerne vorab melden.

Bis auf bald, herzlichst Anja Refke (Kursleiterin im Egli-Figuren-Arbeitskreis)